Skip to Navigation - Skip to Content
 
Firearms Training Manuals Firearms Training Manuals
Special Savings
Plus 2 Free Manuals
Front Sight Logo'd Merchandise Logo'd Merchandise
Includes Bonus
Front Sight Course
Free Gun Training Reports Free Gun Training Reports
Plus Free Legacy DVD
and Brochure!

Front Sight In The News > In The Middle Of Nowhere - Visier Magazine (German Text)


Mittendrin im Nirgendwo -   Was passiert, wenn ein passionierter Großkaliberschütze einen Traum hat und das nötige Kleingeld dazu?

David Th. Schiller

VISIER 5/2004

Etwa 45 Autominuten westlich der Spielerund Freizeitmetropole Las Vegas liegt an der Nevada-Staatsstraße 160 nach Pahrump linker Hand mitten in der Wüste das Schießausbildungszentrum "Front Sight Resort". Wer die Route nicht kennt, fährt schnell an der Abzweigung vorbei. Denn (noch) gibt es an der Hauptstraße kein Hinweisschild auf den als Freizeitpark mit Wohnanlage und Schießzentrum geplanten Lebenstraum des 44jährigen Dr. Ignatius Piazza. Der Hang des kalifernischen Physiotherapeuten zum Combatschießen und Selbstverteidigungstraining läßt sich auf ein traumatisches Ereignis in seinem Villenvorert bei Santa Cruz zurückführen: Vor 16 Jahren nahm eine Jugendgang in einem "drive-by shooting" (aus fahren den Autos heraus) die Nachbarschaft unter Feuer. Schlagartig wurde Piazza klar, wie wenig seine SportschützenKenntnisse ihm in einer solchen Situation helfen konnten. Mit großem Eifer besuchte er fortan Schießlehrgänge bei Experten wie Jeff Cooper, Clint Smith und Massad Ayoob. Chuck Taylor weckte sein Interesse an Maschinenpistolen, Pumpflinten und Militärgewehren. Und irgendwann reifte der Plan in ihm heran, sein eigenes SchießtrainingsInstitut aufzubauen. Die ersten PistolenLehrgänge begannen 1996 in Bakerfield, Kalifornien.
Handgun Lichtblicke: Zum Pistolen-Lehrgang -Defensive Handgun" gehört auch das Schießen unter lichtarmen Bedingungen und mit Benutzung einer Taschenlampe. Alle Kursteilnehmer tragen zur besseren Identifizierung ihr Namensschild an Mütze und Jacke.
Der Nachbarstaat Nevada allerdings bot sich wegen seiner freizügigen Waffengesetze an. Dort dürfen auch Zivilisten vollautomatische Schußwaffen wie MPis und Sturmgewehre besitzen. So erwarb der erfolgreiche Chiropraktiker 1996 über ,gwei Millionen Quadratmeter Wüstenland in der Nähe von Las Vegas, um dort Schießstände, Trainingsanlagen und eine Wohnsiedlung mit Golfkurs, Landebahn und Swimming Pools zu errichten. Das 25MillionenDollar-Projekt ist mittlerweile in der zweiten Bauphase: Ein großer Teil der Schießstände ist fertiggestellt, genauso wie der Klettergarten und ein Lehrsaal. Im Januar dieses Jahres begannen die Erdarbeiten für eine 300 mal 400 Meter große zweite Schießanlage. Bis zum Herbst sollen auch der SWATTurm für PolizeiEinsatzszenarien und eine 400 Meter lange unterirdische Tunnelanlage stehen. Dann beginnt die Arbeit an den LongrangeBahnen für ZF-Schützen.
Möglichkeiten: Neben den offenen Scheibenschießständen existieren auf der Front-Sight-Anlage abgesonderte Stellwand-Bereiche für das taktische Vorgehen in Häusern (rechts). Der Cañon (u.) ... Simulator

... zum Distanzschießen. Man sieht den Einschlag des Geschosses als weiße Staubwolke (li.). Die Übungsstraße mit den Fassaden (o.) führt um Lehrsaal vorbei (links), während rechter Hand sich die Türen zu den Pistolenständen hin öffnen.

Auch der "Resort"-Teil der FrontSight-Anlage entwickelt sich weiter. Mehr als ein Sechstel der 177 Parzellen ist schon verkauft. Erste Ferienhäuser und Wohnanlagen erkennt man außerhalb der Hörweite des Schießstandes. Im Januar 1999 starteten die ersten Schießkurse, und über mangelnde Nachfrage braucht sich Dr. Piazza nicht zu beschweren, obwohl er kaum Werbung betreibt.
Allerdings überraschte er die Fachwelt, als er zum Auftakt eintägige MPi-Kurse anbot kostenlos: Rund 3500 Interessenten nahmen daran teil und verbreiteten danach die Kunde von der ungewöhnlichen Idee des schießbegeisterten Doktors. Mittlerweile gehört Front Sight zu den führenden privaten Ausbildungszentren in den USA, wo auch Polizei und Militär üben: Nach dem Ende ihres Einsatzes in Afghanistan durchlief beispielsweise die 5th Special Forces Group hier die "Practical Rifle " - und " Practical Pistol " Kurse, bevor es in den Golfkrieg ging. Nicht umsonst hat ein großer Teil der rund 200 Front-SightInstrukteure und -Schießleiter eine militärische Vergangenheit oder langjährige Erfahrungen aus dem Polizeidienst. Und nicht wenige der bis dato über 20 000.Absolventen von FSKursen kamen aus dem Behördenbereich. Nach dem 11.9.2001 brachte Ignatius Piazza sein Front-Sight-Projekt in die Schlagzeilen. Er schlug vor, daß Piloten bei ihm kostenlose Pistolenseminare absolvieren könnten. Hands-on-training: Viel Zeit widmen die Ausbilder dem Einstudieren von Bewegungsabläufen, um der typischen Hektik der Anfänger entgegenzuwirken. Dabei muß sich der Schüler auch daran gewöhnen, angefaßt zu werden. Per Handdruck werden Schnelligkeit und Rhythmus der...
Allerdings überraschte er die Fachwelt, als er zum Auftakt eintägige MPi-Kurse anbot kostenlos: Rund 3500 Interessenten nahmen daran teil und verbreiteten danach die Kunde von der ungewöhnlichen Idee des schießbegeisterten Doktors. Mittlerweile gehört Front Sight zu den führenden privaten Ausbildungszentren in den USA, wo auch Polizei und Militär üben: Nach dem Ende ihres Einsatzes in Afghanistan durchlief beispielsweise die 5th Special Forces Group hier die "Practical Rifle " - und " Practical Pistol " Kurse, bevor es in den Golfkrieg ging. Nicht umsonst hat ein großer Teil der rund 200 Front-SightInstrukteure und -Schießleiter eine militärische Vergangenheit oder langjährige Erfahrungen aus dem Polizeidienst. Und nicht wenige der bis dato über 20 000.Absolventen von FSKursen kamen aus dem Behördenbereich. Nach dem 11.9.2001 brachte Ignatius Piazza sein Front-Sight-Projekt in die Schlagzeilen. Er schlug vor, daß Piloten bei ihm kostenlose Pistolenseminare absolvieren könnten.

Bei meiner Stippvisite im Rahmen der SHOT Show begegnete ich schon auf dem Parkplatz dem Team von Oberland Arms, das sich hier auf die kommende Waffenmesse einstimmen wollte.

Shooting Range
... Bewegungen akzentuiert. Bei vielen der Einführungslehrgänge kommt ein Ausbilder auf maximal fünf, sechs Schützen, so daß eine sehr direkte und persönliche Kontrolle besteht und kaum ein Verhaltensfehler unbeobachtet bleibt. Die Schießkurse beginnen gewöhnlich -close-up-, mit höchstens drei Meter Abstand von der Scheibe. Sie bauen dann langsam Distanz auf, je mehr Fertigkeit und Selbstvertrauen die Schützen in ihre Trefferfähigkeit gewinnen.
Shooting Range

So ergab sich für mich auch die Möglichkeit, den Ablauf eines Gewehr-Kurses mit FSKunden zu beobachten, die nicht US-Bürger waren und fließend Englisch sprachen.

So ergab sich für mich auch die Möglichkeit, den Ablauf eines Gewehr-Kurses mit FSKunden zu beobachten, die nicht US-Bürger waren und fließend Englisch sprachen. Als Ausbilder fungierte "Magic", ein aus Polen eingewanderter Ex-Militär, der in Nevada auch als Sheriffs Deputy arbeitete. Ton und Art des Lehrgangsstils blieben trotz des militärischen Hintergrunds und der Full-Auto-M 4 Carbines recht zivil und pädagogisch gut strukturiert. Und obwohl man weiß, daß es sich bei den Kunden aus Germany nicht um blutige Laien im Umgang mit dem AR-15Waffensystem handelt, beginnt Magic seinen Lehrgang bei Null. Zuerst einmal stehen Sicherheitsregeln, die Funktien der Waffe, ihre Bedienelemente und Trockendurchgänge im Laden und Entladen, Sichern, Entsichern und Anschlagen auf dem Programm, Erst nachdem jeder einzelne dies bis zur Zufriedenheit des Ausbilders beherrscht, heißt es "Load 'em up - make them happy! " Die Magazine werden geladen. Die Schützenlinie geht bis auf wenige Meter an die Scheiben heran. Die Waffe wird nun in der Bereitschaftshaltung angeschlagen: mit dem Kolben in der Schulter und die Mündung im 45Grad-Winkel zum Boden ausgerichtet. Jetzt erst erfolgt das Kommando zum Feuern: anschlagen, Schuß, absetzen, anschlagen, Schuß absetzen - immer wieder.

 

Snipers

Dann das gleiche von zehn Meter Distanz, dann von 15 und 25 m. Zwischendurch darf auch mal die Full-autoStellung des Sicherheitsflügels am M 4 zur Geltung kommen. Aber auch der kürzeste Feuerstoß auf die nahe und mittlere Distanz zeigt, wie schnell die Treffergruppe auseinandergehen kann. Diese Lehre wird am Nachmittag auf einer erhöhten Position über einem mit diversen Metallscheiben in verschiedenen Entfernungen von 80 bis 250-350 Meter angefüllten Cañon unterstrichen. Dauerfeuer hört sich zwar gut an, stellt aber in den meisten Lagen nur Munitionsvergeudung dar. Ein Durchgang in einer als "Simulator" bezeichneten Schlucht mit plötzlich auftauchenden Scheiben rundet den Tag ab. Jeder hat Spaß und das Gefühl, etwas gelernt zu haben: Die Front-Sight-Kurse kosten je nach Länge 400 bis 1200 Dollar, aber es gibt auch Rabatte und Schnäppchen im Web. Die Termine stehen hier: www.frontsight.com.

Shooting Range

Feuer frei: Das Team von Oberland Arms beim Schießen mit den M 4 Carbine während des "Proctical Rifle"-Lehrgangs. Auch im Nahbereich wird nicht aus der Hüfte instinktiv, sondern aus dem Schulteranschlag gezielt geschossen.

  Seltene Gelegenheit: Ein großes Highlight für FrontSight-Kunden besteht im Schießen in die freie Wüstenlandschaft. Hierbei geht es auch auf Entfernungen von 1200 und mehr Metern (oben). Der Cañon dient gleichzeitig als "Simulator" für Einsatzszenarien, wobei es auf Reaktionsschnelligkeit und das klare Erkennen von Freund- / Feind-Scheiben ankommt. Links der Blick vom Abseilturm auf einen der vielen Pistolenstände der Anlage: Angesichts des trockenen Klimas braucht man wenig Überdachung.

Dr. Ignatius PiazzaSpiritus rector: Dr. Ignatius Piazza verwirklichte sich mit der Front-Sight-Anlage in Nevada einen Lebenstraum. Der Physiotherapeut startete sein erstes Schießinstitut 1996 in Kalifornien.

Klettergarten: Nicht nur Spezialeinheiten und Polizisten trainieren an den Türmen und Abseileinrichtungen, hier finden auch mit großem Erfolg Selbsterfahrungskurse für Jugendliche, Manager und Firmenteams statt.

 

List All News Articles









 

Subscribe to Free Gun Training Reports
First Name:

Primary Email:
Enter your first name and primary e-mail address to receive 15 Special Gun Training Reports written by Front Sight's Founder and Director and Four Weapons Combat Master,
Dr. Ignatius Piazza

Your info is safe. We don't sell
or transfer to anyone.
Privacy Policy





Link to Our Website
Link to our website! Help spread Front Sight's message throughout the Internet. Link to our website with your choice of banners or hyperlink.